FAQ und Tipps



Hier finden Sie eine Zusammenstellung der häufigsten Fragen. Diese sollen Ihnen helfen, sich auf einen bevorstehenden Fototermin vorzubereiten. Natürlich stehe ich Ihnen bei Fragen und Absprachen jederzeit persönlich zur Verfügung und bespreche mit Ihnen gerne ihren, auf Sie zugeschnittenen Termin.



Wie lange dauert ein Fotoshooting?

Das hängt natürlich ganz von Art und Umfang ab, jedoch kann man im Schnitt mit etwa 1-2 Stunden für die meisten Termine rechnen. Bei aufwendigeren Aufnahmen, wie z.B. für einen Kalender, planen Sie am besten mehr ein. denn so etwas macht man ja nicht mal nebenbei. Bis auf Reportagen wie Hochzeiten, Geburtstage usw. wird ein Termin auch nicht nach Stunden berechnet, so dass Sie sich in entspannter Atmosphäre fotografieren lassen können.

Wo wird Fotografiert?

Da „Photo matys“ ein mobiles Studio ist, kann je nach Wunsch und Begebenheiten bei Ihnen zu Hause, unter freiem Himmel oder an einem vorher besprochenen beliebigen Ort fotografiert werden. Vorteile, zu Hause zu fotografieren gibt es einige: Sie haben Ihren Kleiderschrank immer greifbar, müssen keine Sachen packen und sind so entspannter. Auch für Fotos mit kleinen Kindern oder bei Schwangerschaftsportraits kann man alles etwas ruhiger angehen. Sie haben zu Hause(oder an einem anderen Ort) dann die Möglichkeit, zu entscheiden, ob sie vor einem Hintergrund(wie im Studio) oder in passendem Ambiente(z.B. eigenes Sofa o.ä.) fotografiert werden möchten. Da es aber immer Situationen gibt, in denen es zu Hause nicht passt, z.B. wenn man die Aufnahmen verschenken möchte und derjenige oft zu hause ist oder, wenn einfach nicht genügend Platz vorhanden ist, so kann man natürlich auch im Studio fotografieren. Auch hier finden Sie den richtigen Rahmen für fast alle Aufnahmen, denn die Termine werden nur nach Absprache vergeben, es gibt keine festen Öffnungszeiten und somit nicht den üblichen Publikumsverkehr. Mir ist es auch hier sehr wichtig, dass Sie sich wohl fühlen und „erst mal ankommen“. Gerade Kinder brauchen meist erst einen Moment, bis sie sich an den Menschen hinter der Kamera, as Licht und die Umgebung gewöhnt haben. Natürlich komme ich auch zum Ort Ihrer Feier und begleite Sie gerne durch den Tag.

Wie tritt man mit Ihnen in Verbindung?

Sie erreichen mich unter der Nummer

0241/9815357

oder mobil

0176/23540735

Wenn Sie nur die Mailbox hören (weil ich vielleicht gerade einen Termin habe), hinterlassen Sie Ihre Wünsche, ich rufe Sie dann umgehend zurück! Jederzeit können Sie mir natürlich eine e-mail senden:

info@photo-matys.de

Wenn Sie Ihre Telefonnummer hinterlassen, melde ich mich auch dann so schnell wie möglich, um mit Ihnen persönlich Ihre Fragen zu klären.

Ich arbeite zu „normalen Öffnungszeiten“, kann ich einen Wunschtermin angeben?

Da „Das mobile Studio“ ohne feste Öffnungszeiten arbeitet, können Sie natürlich Ihren Wunschtermin äußern z.B. nach der Arbeit oder an Samstagen nachmittags. Viele Familienfeiern finden schon mal sonntags statt. Auch das ist möglich. Unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren(z.B. ob ihre Bilder zum Verschenken zu einem bestimmten Termin fertig sein sollen und natürlich ob Wunschtermine schon ausgebucht sind) kann man dann gemeinsam den bestmöglichen Termin finden.

Kann man sich vorher treffen?

Ein vorheriges Treffen ist natürlich bei allen Aufnahmen möglich, wenn sie es wollen. Gerade für eine Hochzeit oder andere Feiern, bei denen Ich zum Teil den ganzen tag anwesend bin oder bei manchen sehr persönlichen Aufnahmen ist es selbstverständlich, sich vorab etwas kennen zu lernen. Außerdem haben Sie dann eventuell auch die Möglichkeit, sich das Studio an zu sehen.

Werden vorher offene Fragen geklärt?

Natürlich! Alle Fragen, Die Sie und auch Ich zur Vorbereitung brauchen können und müssen sogar meistens vorab geklärt werden. Hierfür kann man sich dann persönlich treffen, Fragen per Telefon oder bei Zeitmangel auch per E-Mail klären. Natürlich ersetzt nichts ein persönliches Gespräch. Bei dieser Gelegenheit lernt man sich dann auch schon kennen.

Können Sie mich vorab in Bezug auf Kleidung usw. beraten?

Da sich bei der Terminabsprache und einem Vorgespräch herausstellen wird, welche Art von Fotos Sie benötigen, kann ich natürlich ein paar Tipps geben und Ihnen z.B. bei Bewerbungsbildern zu bestimmten Farben raten. Jedoch ist es immer sinnvoll auch ein paar Kleidungsstücke mit zu bringen. Zum einen kann man während des Shootings wechseln oder aber vor den Aufnahmen zusammen etwas Passendes heraussuchen.


Was muss ich mitbringen?

So unterschiedlich wie jeder einzelne Termin und jeder Kunde, so verschieden kann auch die Auswahl der Kleidung sein. Bei allen Aufnahmen können Sie aber eine Auswahl mitbringen. Das heißt bei Bewerbungsfotos verschiedene Blazer, Jackets, Hemden, Blusen, Krawatten, Rollkragenpullover usw. Die Auswahl bezieht sich natürlich auch auf den bevorstehenden Job(hierzu gebe ich Ihnen gerne ein paar Tipps). Bei Portraits aller Art bringen Sie am besten auch Kleidung in verschiedenen Stilen und Farben mit, gerade bei mehreren Personen kann man sich so besser auf einander abstimmen. Die Kleidungsauswahl für aufwendigere Fotos wie z. B. für einen Kalender ist natürlich am größten. Bei allen Fotos sollten Sie beachten, dass sie sich verschiedenes mitbringen können(so kann man als Fotograf auch den Geschmack des Kunden etwas besser einschätzen und ein paar Ideen sammeln), auch wenn man am Schluss nicht alles verwendet hat. Sie sollten sich wohl fühlen und sich wieder erkennen, vielleicht auch mal Dinge hervorholen, die sie nicht ganz so oft tragen, die aber etwas Besonderes sind oder der Beschenkte gerne an Ihnen sieht. Wenn sie sich etwas neues extra für die Fotos kaufen, achten sie darauf, dass es zu Ihnen passt, sie nicht verkleidet, aber sich vielleicht dennoch von den „normalen“ Sachen abhebt- und „proben“ Sie ruhig etwas vor dem Spiegel! Außerdem kann man auch verschiedene Accessoires verwenden, vielleicht gibt es auch etwas, was Sie und den Beschenkten verbindet oder, was er Ihnen geschenkt hat…..

Geben Sie Tipps zur Kleidung, den Haaren usw.?

Wie schon aus den vorherigen Fragen hervorgeht, werde ich sie natürlich beraten, sie müssen vor den Fotos nicht komplett gestylt sein. Vor und während der Fotos kann man immer wieder gemeinsam überlegen, welches Kleidungsstück oder welches Accessoire am besten passt. Bei Ihnen und natürlich auch im Studio haben Sie auch die Möglichkeit zwischendurch Make up und Haare zu ändern. Hierfür bringen Sie am besten Ihre eigenen Sachen mit, denn auch hier hat jeder Mensch seinen Stil und nicht jede Haut verträgt dieselben Produkte. Ich kann Ihnen aber auch hier gerne helfen. Wenn Sie sich sonst nicht schminken, dies aber für die Fotos versuchen wollen, sagen sie mir bitte vorher Bescheid. Dann bereite ich etwas vor oder Sie können sich z. B. ein paar Sachen besorgen(ich gebe auch gerne Tipps) und ich kann Ihnen dann beim Schminken helfen.

Ich will für die Fotos besonders toll aussehen, können Sie mich schminken?

Sie haben die Möglichkeit, sich vor jedem Fototermin professionell schminken zu lassen. Erwähnen Sie dies bitte bei der Terminabsprache, dann kann ich Ihnen genug Zeit frei halten, um sowohl Makeup als auch das Fotoshooting nach Ihren wünschen um zu setzen.
Das Makeup wird Art und Umfang des Shootings und Ihrer mitgebrachten Kleidung angepasst.
Details zu den Kosten finden Sie bei den Preisen.

Fotografieren Sie selbst bzw. ist noch jemand dabei?

Fotografiert wird ausschließlich von mir. Bei den meisten Terminen ist auch kein Assistent dabei. Je nachdem, wie aufwendig die Fotos sind, kann es schon mal vorkommen, dass jemand hilft. Das wird in der Regel aber mit Ihnen abgesprochen.

Was muss ich bezahlen und was bekomme ich für mein Geld?

Unter dem Thema „Preise“ können Sie sich im Voraus schon mal informieren. Diese sind Richtwerte und können natürlich auf Sie und Ihre Wünsche individuell angepasst werden. Ich stelle gerne für Sie, mithilfe Ihrer Vorstellungen, Angebote zusammen. In den Aufnahmepreisen sind enthalten: Honorar, Bearbeitung der Bilder(Korrektur), Ausdruck eines Kontaktes zur Auswahl, Beratung bei Auswahl und Abzügen o.ä. Die gewünschten Abzüge bezahlen Sie dann einzeln(Ihr Vorteil: Keine Mindestabnahme, Paketpreis usw.)

Wie kann ich danach die Bilder aussuchen und wie geht es nach dem Shooting weiter?

In der Regel erhalten Sie 1-2 Werktage nach dem Fototermin dann einen Kontaktbogen aller Fotos, so dass Sie Bilder auswählen und auch nach einiger zeit auf die Fotos zurückgreifen können. Dann erhalten Sie Ihre Abzüge, Fotobücher usw. je nach Produktionszeit persönlich oder bequem per post.

Muss ich eine bestimmte Anzahl Bilder nehmen?

Nein. Sie können vorerst die Besten z.B. die für ein Geschenk benötigten Fotos auswählen. Sie zahlen daher einen Aufnahmepreis zuzüglich der Bilder statt eines Paketpreises. Es hat sich auch schon herausgestellt, dass die Beschenkten später selber noch mal ein paar Aufnahmen auswählen wollen.

Wie lang kann ich auf meine Aufnahmen zurückgreifen?

Die Aufnahmen werden nicht nach einer bestimmten Frist entsorgt. Sie können also z.B. Fotos, welche Anfang des Jahres gemacht wurden noch mal für Weihnachten nachbestellen.
Was kann ich außer Abzügen bestellen?

Neben Abzügen und Postern können Sie ein Fotobuch erstellen lassen. Hier werden nach Ihren Wünschen und gemeinsam gestaltet, Ihre Fotos der Hochzeit, des Familienfotoshootings usw. direkt auf die Seiten gedruckt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eigene Dateien ein zu reichen und diese ergänzend in das Buch drucken zu lassen(ich fertige Ihnen natürlich auch gerne ein komplettes Buch von Ihren Dateien z.B. aus dem Urlaub). Darüber hinaus gibt es noch weitere Verarbeitungsmöglichkeiten: Fotos in kleinen Formatsets, Karten, Kalender, Tassen, Mousepads usw.….

Verwenden Sie meine Fotos automatisch für Internet, zum Zeigen usw.?

Selbstverständlich frage ich Sie vorher, Sie können auch von Anfang an sagen, wenn Sie das nicht wollen oder es sich noch mal überlegen. Meistens bespreche ich dann auch, welche Auswahl ich für diese Zwecke vorgesehen habe, damit Sie eine Vorstellung haben.

Was ist, wenn ich einen Termin nicht einhalten kann?

Sobald Sie absehen können, dass Sie zu dem vereinbarten Zeitpunkt verhindert sein werden, bitte ich um Schnellstmögliche Absage. Natürlich kann es immer mal passieren, dass etwas Unvorhergesehenes passiert. Hier verlange ich von Ihnen kein Ausfallhonorar.

Welche Ausbildung haben Sie?

Nach meinem Abitur habe ich eine klassische, 3jährige Ausbildung zur Fotografin gemacht.
Seit Mitte 2008 bin ich auch Visagistin.




Haben sich ein paar Fragen geklärt?
Oder waren Ihre Fragen nicht dabei?
Zögern Sie nicht, mich persönlich zu kontaktieren!